Fussreflexzonenmassage

Unsere Füsse sind nicht nur zum Laufen da, sie sind eine wahre Quelle der Energie und Gesundheit!

Unsere Füsse haben es verdient, mehr Aufmerksamkeit und Zuneigung zu bekommen!

Die Fussreflexzonenmassage basiert auf dem Prinzip, dass es Bereiche oder Reflexpunkte an den Füssen und Händen gibt, die jedem Organ, jeder Drüse und Struktur des Körpers entsprechen. Reflexzonen sind also Punkte, die mit einer entfernten Körperstelle in Verbindung stehen. Die Druckpunkte stehen durch elektrobiologische Verbindungen in Kontakt mit Muskel, Organen, Gefässen, usw. Durch einen sanften Daumendruck geben wir eine Reizung auf die Reflexzonen, die sich auf die entsprechenden Organe oder Körperteile auswirken. Durch eine leichte Stimulation dieser Reflexzonen lösen wir Spannungen überall im Körper und die Blutversorgung sowie der Stoffwechsel wird lokal wie auch beim betreffenden Organ verbessert.



Wirkung der Fussreflexzonenmassage:

- Anregung des Blutkreislaufes und des Stoffwechsels.

- Organfunktionen und Drüsenfunktionen werden normalisiert

- Ablagerungen und Abfallstoffe werden gelöst

- Giftstoffe und Abfallstoffe werden vermehrt und schneller ausgeschieden

- Tiefe körperliche und geistige Entspannung


(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken